Die volldigitale Vermögensverwaltung

Vermögensverwaltung gehört unter den Finanzdienstleistungen zu den Königsdisziplinen. Wer sich finanzielle Rücklagen erarbeitet hat, möchte diese mit traditionellen Werten aus Expertise und Vertrauen als auch mit klaren Antworten auf den digitalen Wandel betreut wissen. Die WealthKonzept AG hat ihren Ursprung in der Tradition eines exklusiven Family Office. Sie verbindet jahrzehntelange Erfahrung bei der Auswahl der leistungsstärksten Investmentfonds mit finanztechnologischer Innovationskraft seit dem Jahr 2000. Über die Option einer volldigitalen Vermögensverwaltung ohne Systembrüche erwartet Sie eine neue Dimension in Service und Transparenz.

WealthKonzept Digital

Die Vermögensverwaltungen der WealthKonzept passen sich Ihren Informations- und Beratungsbedürfnissen perfekt an. Hierfür bieten wir verschiedene Servicebausteine. Mit WealthKonzept Digital können Sie eine fondsgebundene Vermögensverwaltung nach einem persönlichen Beratungsgespräch mit Ihrem Vermittler online eröffnen und anschließend per FinanceCloud oder FinanceApp verfolgen. Bei Fragen kontaktieren Sie Ihren Vermittler einfach per Chat oder Videoscreen.

Für WealthKonzept Digital erhalten Sie einen persönlichen Zugang zu Finance Home bzw. FinanceApp auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Nun können Sie sich anmelden und den Vermögensverwaltungsvertrag mit den Unterlagen zur Depoteröffnung in Ihrem persönlichen Postfach abrufen. Ihre Legitimation erfolgt nach dem POSTIDENT-Verfahren online an Desktop, Tablet oder Smartphone oder wie gewohnt über Ihren Vermittler.

Alle erforderlichen Unterschriften können per elektronischer Signatur geleistet werden. Anschließend laden Sie sämtliche Verträge und Anhänge über die Dokumententauschfunktion im System hoch. Die Eröffnung erfolgt per Schnittstelle zur Depotbank innerhalb weniger Minuten. Ihre Ansicht ist nun startbereit und Sie können die Entwicklung Ihres Depots in Echtzeit verfolgen.

FinanceHome

FinanceCloud

FinanceApp

WealthKonzept Beratung

Wenn Sie nach der Depoteröffnung vorwiegend den traditionellen Weg eines persönlichen Kontaktes zu Ihrem Vermittler wünschen, ist WealthKonzept Beratung die richtige Lösung. Die Betreuung der Kunden übernehmen besonders spezialisierte Anlagevermittler unseres konzernweiten Verbundes. Diese werden von uns umfassend auf ihre tiefgehenden Fachkenntnisse geprüft und besitzen ein Zertifikat, das sie als qualifizierte Finanzanlagenvermittler der WealthKonzept ausweist.

WealthKonzept Strategie

In unserem konzernweiten Verbund sind mehr als Tausend Spezialisten für die Vermittlung von Finanzanlagen aktiv. Diese arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich in der Beratung ihrer Kunden und haben daraus eigene Ideen für Anlagekonzepte in investmentfondsgestützten Portfolios entwickelt. Daraus ist die Idee entstanden, diese Konzepte über WealthKonzept Strategie als fondsgebundene Vermögensverwaltung aufzulegen und ausgewählten Kunden zugänglich zu machen. Sollte Ihr persönlicher Vermittler zu diesen Advisory-Beratern gehören, können Sie sich für die Strategie entscheiden, die zu Ihnen passt und somit von seinem besonderen Know-how profitieren.

Strategien

Die WealthKonzept hilft Ihnen, Ihre Anlageziele zielgenau zu erreichen: Rücklagen für die Zeit nach der Erwerbstätigkeit bilden, für größere Anschaffungen wie einen Immobilienerwerb sparen, für Ausbildung/Studium der Kinder vorsorgen oder den Erlös aus einem Immobilienverkauf bzw. eine Erbschaft anlegen. Mit den Premium-Vermögensverwaltungen der WealthKonzept investieren Sie in ausgewählte Investmentfonds großer Namen unter den Kapitalverwaltungsgesellschaften. In die Portfolios kommen ausschließlich solche Produkte, die sich am Markt bewährt haben und von den qualifiziertesten Fondslenkern gemanagt werden.

Wealthkonzept-Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit/ESG

“Nachhaltigkeit geht uns alle an. Sie ist das Bewusstsein, die natürlichen Lebensgrundlagen wie sauberes Wasser und gesunde Luft zu bewahren und den Klimawandel so schnell und so weit wie möglich zu begrenzen. Sämtliches Handeln ist ganzheitlich auf diese Ziele auszurichten, um jetzige und nachfolgende Generationen vor Schaden zu schützen und ihnen eine lebenswerte Welt zu bieten bzw. zu hinterlassen.

Zur Zielerreichung müssen nicht nur Staatengemeinschaften und Einzelstaaten sowie ihre Regierungen, Institutionen und Bürger beitragen, sondern auch Unternehmen aus allen Wirtschafts- und Dienstleistungsbereichen. Ein verbales oder geschriebenes Bekenntnis zur Nachhaltigkeit reicht dabei nicht aus. Es geht vielmehr darum, das jeweilige Handeln an Ergebnissen zu messen und diese transparent zu veröffentlichen bzw. anhand von objektiven Maßstäben (Benchmarks) zu vergleichen.

Die Europäische Union hat für ihre Mitgliedsstaaten die sogenannte Offenlegungsverordnung zum Thema Nachhaltigkeit erlassen, die ab März 2021 in einem mehrstufigen Verfahren umgesetzt werden muss und auch Finanzmakler und Vermittler von Versicherungsanlageprodukten betrifft. Darin werden unter dem Label ESG (Environmental Social Governance – zu Deutsch: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) drei zentrale Verantwortungsbereiche genannt: Umweltschutz, soziale Nachhaltigkeit und nachhaltige Unternehmensführung. Die Details zu dieser Verordnung stehen noch nicht vollständig fest. Dennoch möchten wir Sie bereits heute informieren in welcher Form wir den Bestimmungen der Verordnung nachkommen werden.

Wir nehmen das Thema Nachhaltigkeit sehr ernst und werden selbstverständlich sämtliche Verpflichtungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern sowie den Produktlieferanten vollumfänglich erfüllen. Hierzu sind in den kommenden Monaten vor allem Produktkennzeichnungen und einschlägige Informationen zum Thema Nachhaltigkeit zu erwarten, insbesondere in welchem Umfang diese Produkte ESG-Kriterien erfüllen oder ob der Nachhaltigkeitsaspekt innerhalb eines Produktes nicht berücksichtigt wird.

Darüber hinaus beobachten wir den Markt intensiv im Hinblick auf die dynamische ESG-Thematik. Dies gilt für alle Bestandsprodukte genauso wie auch für zu erwartende Neuentwicklungen aus dem Fonds- und Versicherungsbereich, bei denen wir die Änderungen genau im Blick haben und Ihre diesbezüglichen Wünsche im Zuge eines Beratungstermines selbstverständlich gerne berücksichtigen werden.

Die Vergütung für die Vermittlung von Finanzprodukten wird von möglichen Nachhaltigkeitsrisiken grundsätzlich nicht beeinflusst.”

VuV – Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V.

Zur Webseite des vuv

Der Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VuV) versteht sich als Interessenvertretung bankenunabhängiger Finanzportfolioverwalter. Wichtigstes Anliegen des VuV ist es, dazu beizutragen, unabhängige Vermögensverwalter als wichtige Partner am Kapitalmarkt zu etablieren, den Kontakt und den Austausch unter den Mitgliedern zu stärken, ein Branchenbewusstsein zu entwickeln und von der Öffentlichkeit positiv wahrgenommen zu werden. Dem am 12. Dezember 1997 mit sieben Mitgliedern gegründeten Verband gehören aktuell rund 200 Mitglieder an.

Mitglied im VuV kann nur werden, wer die Zulassung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erhalten hat und sich dem strengen VuV-Ehrenkodex verpflichtet. Durch diese Aufnahmekriterien soll eine kompetente Betreuung gewährleistet werden. Darüber hinaus stehen Ihnen die VuV Mitglieder als Partner zur Verfügung, die sich zur unabhängigen Vermögensverwaltung bekennen und selbst unabhängige Gesellschaften leiten. Hierdurch ist gewährleistet, dass Entscheidungen ausschließlich im individuellen Interesse der Kunden getroffen werden.

Über die WealthKonzept

Die WealthKonzept hat ihre Wurzeln im exklusiven Family-Office-Segment und ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Süddeutschen Family Office AG (SDF) aus Stuttgart und dem FondsKonzept Konzern. Dieser wurde im Jahr 2000 gegründet und zählt zu den renommiertesten Dienstleistern für Finanzmakler. Markenzeichen und Alleinstellungsmerkmal ist eine finanztechnologische Expertise aus zwei Jahrzehnten. Die FondsKonzept AG fungiert als Muttergesellschaft des Konzerns mit insgesamt zehn Tochterunternehmen, zu denen auch die WealthKonzept AG gehört. Hinter FondsKonzept steht ein Verbund aus ausgewählter Spezialisten für Finanzanlagen, Versicherungen und Finanzierungen, die über eine gewerberechtliche Zulassung mit geprüften Qualifikation in ihren jeweiligen Disziplinen verfügen.

Die WealthKonzept AG verfügt über eine Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für Anlagevermittlung, Anlageberatung, Abschlussvermittlung und Finanzportfolioverwaltung gemäß §15 Abs. 1 WpIG.

Kontakt aufnehmen


    Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht) Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.